Alle Artikel in: radiopelicano.de

Iorana Tuamotus

Nach über drei Monaten verlassen wir die schönen Tuamotus und segeln ins Zentrum von Französisch-Polynesien, zu den Gesellschaftsinseln. Wir werden begrüsst von Walen, saftiger Natur, dem unglaublichen Charme der Einheimischen und vielen Seglerfreunden.

Inselhopping im Paradies

Immer noch schlendert die langsame Inticrew durch die unglaublich schöne Inselwelt der Tuamotus. Wir können uns garnicht sattsehen an diesen kleinen, paradiesischen Atollen mit ihren freundlichen Menschen, allerdings haben wir etwas beschleunigt und in den letzten zwei Wochen nicht nur eine sondern ganze vier Inseln besucht. Auf den ersten Blick ähneln sich die Inseln zwar mit ihren palmengesäumten Aussenriffen, der tiefblauen Lagune und dem kleinen Dörfchen am Pass, doch ist man einmal da sind sie alle einzigartig.

In eigener Sache…

Wir habe die letzten Tage das langsame Internet dazu genutzt, um ein paar Verbesserungen auf unserer Internetseite vorzunehmen. Wir wurden darauf hingewiesen, dass Leute gerne Spenden würden, aber keinen Paypal Account besitzen. Wir haben daher eine Spendenseite eingerichtet auf der jetzt auch eine normale Bankverbindung zur Verfügung steht. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für all die…

TamTam in Raroia

Raroia, ein Atoll der Tuamotus und, falls irgendwie bekannt nur durch die Anlandung der „Kontiki“ im Jahre 1947. Wieder einmal liegt so ein irrer Korallenring mitten in den Weiten des Pazifiks, hebt sich, gesäumt von Palmen, aus tausenden von Metern Wassertiefe mal gerade so an die Oberfläche. Typisch für diese Inselgruppe, die auch die „Gefährlichen…

Von Stürmen, Pampelmusen und Fremdenlegionären

Dieser Artikel ist nicht auf unserer Webseite angekommen. Scheint irgendwo im Äther verschwunden zu sein. Er liegt über einen Monat zurück, also zeitlich vor dem Aktuellen. Der vierte Morgen auf See bricht an, der Nachthimmel gibt uns noch ein beeindruckendes Schauspiel, bevor die ersten Sonnenstrahlen ihren Weg über den Horizont finden. Der Mond erstrahlt in…

Von Regatta, Ksecontest und Schweinepipi

Zwei Nächte auf See liegen hinter uns, fast schon ein Katzensprung nach all den langen Etappen. Vor uns erscheint Raroia, ein neues Südseeparadies mit historischer Note. Hier landeten 1947 Thor Heyerdal und seine Kumpanen mit ihrer „Kontiki“ von Peru aus nach 101 Tagen auf See und versuchten damit zu beweisen, dass Polynesien von Amerika aus…