Alle Artikel in: Reisetipps

Reisetipps

Ushuaia

Argentinien Reisetipps – wo Südamerika endet

Es sollte nicht Argentinien sein, nein Argentinien war nicht geplant. Noch nicht zumindest. Daher stolperten wir in eine völlig unvorbereitete Reise dank Iberia. Die nahmen uns zwar bis Madrid mit, um uns dann vom Flieger nach Bogota zu schmeißen. Das ist eine andere Geschichte, aber der Anfang unserer Reisegeschichte „Argentinien“. Und plötzlich kamen wir am Neujahrsmorgen 2011 in Buenos Aires an. Die Nachwehen der Silvesternacht vor unseren Augen, schüttelten wir einmal den ganzen Ballast ab, der sich an den drei Tagen in Madrid beim Warten auf unseren neuen Flug angesammelt hatte. Und nun war es also nicht die Karibik, nicht der Amazonas, sondern Berge und der südlichste Zipfel des Kontinents. In Buenos Aires und bei den Iguacu-Fällen war ich bereits ein Jahr zuvor gewesen. Daher zog es mich dieses Mal an die kalte Spitze, nach Feuerland, nach Patagonien. Nur mit T-Shirts und Shorts war ich angereist, hatte in Madrid noch schnell einen veralteten LP für Argentinien gekauft – nicht die beste Voraussetzung für dieses Unterfangen – und nun ließen wir uns treiben. Ushuaia war der …

Floating Islands Peru

Peru Reisetipps – Im Schatten des Machu Picchus

Meine Peru Reisetipps habe ich auf meiner Peru Reise für euch zusammengetragen. Den Machu Picchu wollte ich eigentlich nicht sehen. Nicht, dass es mich nicht interessierte. Aber ich mag nun mal keine Orte, die in den Himmel gelobt werden, von dem sie am Ende nur wie ein fallender Star sinken. Die Ruinen der im 15. Jahrhundert erbauten Inkastadt Machu Picchu auf 2.360 Metern Höhe inmitten der Anden ziehen täglich ca. 2.000 Touristen an und zählen damit wohl zum Highlight einer jeden Peru-Reise. Und auch ich erlag meinem kleinen inneren Kampf und reihte mich in den Touristenstrom ein. Dennoch, Peru hat meines Erachtens viel mehr zu bieten als das  UNESCO-Weltkulturerbe, das 75 Kilometer nordwestlich der Stadt Cusco liegt.

Uruguay Reisetipps, Punta del Diablo

Uruguay Reisetipps – ein Hoch auf die Matetassen

ENGLISH VERSION HERE – „Uruguay – Let’s hear it for the mate cups!“ Irgendetwas mit GUAY sollte es sein. So machte ich einen Abstecher in das kleine südamerikanische Land, das von den Rucksacktouristen häufig auf dem Weg in den Süden links liegen gelassen wird. Ich hingegen verließ den Direktbus von Puerto Iguazu nach Buenos Aires an einem Abzweig bei Concordia und kam nach einer 26,5 stündigen Busfahrt im wohlklingenden Montevideo an. Meine Erfahrungen habe ich in meinen Artikel Uruguay Reisetipps für euch gesammelt. Ein Land bleibt mir meist so in Erinnerung, wie ich es bei meiner Einreise erlebe. Der erste Eindruck zählt. Wenn ich das auf Uruguay beziehe, dann wird die Erinnerung eher positiv sein. Uruguay schien es sehr gut mit mir zu meinen. Denn man wollte mir dieses Land sehr intensiv in einer ausdauernden Sightseeing-Tour nahe bringen. Das schien zumindest erklärtes Ziel von der Busgesellschaft Chadre zu sein. Denn die fast 600km legten wir in einer Bummelfahrt zurück. Von Beginn an zeichnete sich ab, dass wir mit viel Ruhe und Gelassenheit jedes Dorf, nein jede Hazienda anfahren. …

oslo_rathaus

Oslo Reisetipps – Wenn der lange Winter endet

ENGLISH VERSION HERE – „When the long winter ends – springtime in Oslo“ Nach dem einstündigen und zehnminütigen Flug stehen wir nun in Rygge. Nicht so schlecht. Immerhin sind es hier ein paar Flecken Schnee weniger als in Berlin – und ein paar Grad wärmer auch. Verkehrte Welt! Es ist Ostern 2013 und wir entfliehen dem Dauer-Schneematschwetter gen Norden. Welcome to Norway! Welcome to Duty Free. Kaum einer, der den direktesten Weg zum Gepäckband oder Ausgang einschlägt. Stattdessen wimmelt es von Norwegern unserer Maschine im zollfreien Schlaraffenland. Was in Stockholm die Toiletten nach der Landung sind in Oslo die Duty Free Shops. Ich lobe mir den Pragmatismus, während bezahlbare Alkoholika und Süßwaren in die orangen Tüten rutschen. Nach einer Stunde durch das abendliche Niemandsland, das hier und da nur durch die Autobahnbeleuchtung in mein Blickfeld gerät, erreichen wir die Stadt am Fjord, Oslo. Überschaubar ist es hier und viel gebaut, bebaut, verbaut? Am Busbahnhof geht es zügig in das Taxi. The Thief? Noch nie gehört! Und auch Stranden sagt dem Norweger mit indischen Wurzeln nichts. Bei …

Bolivien Reisetipps

Bolivien Reisetipps – wo die Luft dünn wird

Fast sechs Wochen Bolivien bildeten das Herzstück meiner Reise von Kolumbien nach Buenos Aires und daraus kommt auch heute mein Bolivien Reisetipps. Ich lernte ein reserviertes Land kennen, das mich besonders mit seiner Naturvielfalt zu begeistern wusste. Ich durchquerte Bolivien vom Norden in den Süden und dann nach Osten. Der zum Greifen nahe Himmel auf der Hochebene, dem Altiplano, ist ein Bild, das meine Erinnerung am meisten prägt. Unweigerlich denkt man bei Bolivien an Berge, die Anden, und an den glasklaren, höchstgelegenen (kommerziell schiffbaren) See der Welt, den Titicaca-See. Aber auch Urwald, Pampas, Tiefebenen zählen mit ihrer Artenvielfalt zu den absoluten Highlights meiner Reise. Nahezu jeder, der nach Bolivien reist, fährt zudem zum größten Salzsee der Welt, dem Salar de Uyuni. Wie froh war ich, als auch ich ihn nach einer etwas schrägen Tour noch zu sehen bekam und im Salzhotel schlief. Die Schönheit und der Reichtum dieses Landes stehen im Kontrast zur Armut, die sich neben vielen Situationen auf den Straßen Boliviens nicht zuletzt auch in meinem Besuch in der Silbermine des Cerro Rico verdeutlichte. Potosí …

Brasilien

Brasilien Reisetipps – und ewig lockt der Urwald

Meine Brasilienerfahrungen beschränken sich auf das Amazonasgebiet von Tabatinga bis Manaus, Corumba, Bonito und Foz do Iguaçu. Daher heisst es für mich definitiv, Brasilien steht weiterhin auf der To-Do-Liste. Aber meine absoluten Highlights dieses großen Landes, das so viel Abwechslung zu bieten hat, sind nun einmal Urwald, Urwald, Urwald. Gast-Puriystin Ninette wird aber bald weitere Reisetipps zu Brasilien hinzufügen. Denn Brasilien gehört ihr Herz. Stationen: Bonito – Corumba – Manaus Dieser Artikel wird noch erweitert. Zur Einstimmung ein Kurz-Video, das einen Eindruck von der Bootsfahrt auf dem Amazonas wiedergibt. Vom Dreiländereck Kolumbien, Brasilien, Peru geht es in 4 Tagen flussabwärts nach Manaus. Demnächst noch für diejenigen, die Wissen wollen, wie die Küche, das Bad und der Hängemattenplatz wirklich aussehen, die Langversion.

Äthiopien Reisetipps

Äthiopien Reisetipps – Unterwegs auf dem Dach Afrikas

Für eure nächste Reise nach Äthiopien haben wir die besten Äthiopien Reisetipps unserer Reise in das Land am Nil für euch zusammengestellt. …von den Felsenkirchen im Norden bis zu den Mursis im Süden – Äthiopien Reisetipps Äthiopien ist so vielfältig wie die Anzahl seiner zerklüfteten Berge und hat mehr zu bieten als die uns aus den Medien bekannten Bilder von hungernden Menschen, Bürgerkrieg und Haile Gebre Selassi. Eine jahrhundertealte einzigartige christlich orthodoxe Kultur, Berge, in denen der Blaue Nil entspringt, die Unabhängigkeit in Zeiten des Kolonialismus, das Ursprungsland des Kaffees, die Völker des Omo Valley. Äthiopien ist ein Land der Gegensätze und auch immer häufiger ein Reiseziel. Es ist eine stetige Zeitreise, die man in Äthiopien unternimmt. Als Ausgangspunkt empfehlen wir die Hauptstadt Addis Abeba, die von den Äthiopiern liebevoll Addis genannt wird. Der Gegensatz könnte an einigen Stellen der Hauptstadt nicht größer sein: Vom luxuriösen und teuersten Hotel des Kontinents, dem Sheraton, sind es nur wenige Meter zu einfachen Holzverschlägen. Wer Äthiopien bereist kann die Hauptziele in zwei unterschiedliche Reiserouten teilen. Eine Route führt in den Norden des …