Allgemein, Blog, Italien, maddyswelt
Kommentare 1

Gardasee?

Gardasee_Fischer_670x270

Das ist dort, wo ich normalerweise nicht hinfahre, in Italien, zwischen Poebene und Alpen. Nicht, dass mich diese Gegend nicht interessiert. Würde ich in München leben, wäre dies vielleicht mein zweites Meck-Pom. Aber ich lebe nicht in Süddeutschland und so ist dieses Ziel irgendwie von der Liste runtergerutscht. Fürs Wochenende zu kurz und für eine längere Reise zu lang, könnte ich mich auch herausreden. Ich könnte aber auch sagen, es hat sich einfach bisher noch nicht so richtig ergeben.

Bucht vor Garda

Bucht vor Garda

Gasse

Gasse

Sirmione

Sirmione

Borghetto

Borghetto

Außerdem kann ich da noch hin, wenn ich alt bin. Denn Rentner gibt es dort zuhauf… und Schulklassen. Die Klassenfahrtnummer habe ich bereits hinter mir und die Rentnerreise liegt hoffentlich noch in weiter Ferne. Aber ist Gardasee auch etwas für zwischendrin? Für Leute in meinem Alter? Kann ich ein Gardasee-Typ werden? Ich habe ihn getestet und mich irgendwie gleich mit. Der südliche Gardasee im Test!

 Welcher Gardasee-Typ bist Du? Gardasee ist für mich…

{A} Genuss.
{B} Bewegung.
{C} ein Paradies für Deutsche und Rentner.
{D} … Und was ist der Gardasee für Dich?

Ich habe meine Gedanken zu diesen Aspekten  in der Serie „Meine Tage am Gardasee“ zusammengefasst.

Danke an Garda Concierge und Europlan für die Einladung. Die Meinungen und Ansichten sind meine eigenen.

 

Wer mehr über den Gardasee lesen will, kann das gern bei Katharina und Thomas von ReiseWorld machen.

1 Kommentare

  1. Der schönste Lago der Welt. Aber in der Nebensaison! Vor allem zur Zeit der Zitronenblüte. Ein Traum.
    Habe vor einer Weile eine Liebeserklärung an Limone sul Garda im Blog geschrieben. Im Oktober geht’s nochmal hinunter…:) Aber von München sind es eben auch nur vier Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *