Allgemein, mein Afrika, Melanie von goodmorningworld, Weltblick
Kommentare 2

Afrika und seine Naturvielfalt

Weltblick_Afrika_Naturvielfalt

Interview mit Melanie Schillinger von www.goodmorningworld.de

Welches afrikanische Land hat Dich besonders begeistert und weshalb?  

Mich hat Kenia ziemlich vom Hocker gehauen! Die Landschaft dort – vor allem in den verschiedenen Nationalparks – ist einfach atemberaubend schön. Typisch afrikanisch und mit allem, was man sich so bei dem Begriff „Safari in Afrika“ vorstellt. Besonders beeindruckt hat mich auch die Vielfältigkeit der Natur. Der Tsavo West Nationalpark ist zum Beispiel überwiegend grün und ganz dicht bewachsen, während der Tsavo Ost Nationalpark eher nur spärlichen Bewuchs hat und ziemlich trocken und staubig ist. Dort findest Du auch die typisch rote Erde… Außerdem gibt’s in Kenia traumhaft schöne Strände!

Siehst Du Unterschiede zum Reisen in Afrika verglichen zu Reisen auf anderen Kontinenten?
Afrika ist deutlich teurer als zum Beispiel Asien. Besonders die Preise für eine Safari können Dir ganz leicht die Tränen in die Augen treiben. Auch finde ich es in Afrika viel schwerer individuell unterwegs zu sein als an vielen anderen Orten. Das alles sollte Dich aber auf keinen Fall von einer Reise nach und durch Afrika abhalten, denn die Natur und die Freundlichkeit der Menschen dort sind einfach einzigartig.

Welches afrikanische Land würdest Du jemandem, der noch nicht dahin gereist ist, empfehlen und weshalb?
Ich kann sowohl Kenia als auch Marokko sehr für Afrika-Neulinge empfehlen. Beides sind Länder in Afrika, die es einem Reisenden ziemlich einfach machen. Die Leute vor Ort sind super freundlich und schon lange an viele Besucher gewöhnt. Dementsprechend gibt es viele Angebote und Möglichkeiten um eine ganz tolle Reise und viele schöne Momente zu erleben.

Was empfiehlst Du jemandem, der eine Reise nach Afrika plant?
Dass man sich nicht verrückt machen lässt von den zahlreichen Warnungen bezüglich Gesundheit und Sicherheit. Diese sind meist ziemlich überzogen und oft reicht ein gesunder Menschenverstand. Es wäre sehr schade, wenn man sich dadurch von einer Reise auf diesen beeindruckenden Kontinent abbringen lässt.

Was verbindest Du mit Afrika?
Spannende Safaris, Baobabs (für mich der Inbegriff der afrikanischen Landschaft) und wunderschöne Lodges

 Gereist:
– Im Juni 2012 nach Kenia und im Oktober 2013 nach Marokko
– Jedesmal überwiegend individuell oder mit kleinen, lokalen Veranstaltern
– Mit dem damaligen Partner zu zweit

Mehr findet Ihr auf Melanies Blog im Beitrag Bei den Elefanten vom Amboseli

2 Kommentare

  1. Afrika ist so ein schönes Land in dem es soo viel zu erleben gibt!! Die verschiedenen Kulturen und die Natur sind einfach wundervoll!! Das Land hat so viele schöne Facetten zu bieten!
    Ganz liebe Grüße aus dem Jochtal

Schreibe einen Kommentar zu Mad B Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *